FSV Grün-Weiß Großbothen
Fußballverband Muldental / Leipziger Land

Lesen Sie hier etwas über die Vereinshistorie.

04.10.1926

Gründung des Sportvereins als 1. Fußballclub Großbothen mit dem Vereinsvorsitzenden Postinspektor Hr. Grafs vom Postamt Großbothen.

1932

Karl Reiche wird neuer Vereinsvorsitzender des Vereins. Förderer des Vereins war zu dieser Zeit der Engländer Hänel. Die Familie von Hr. Hänel wohnte zu dieser Zeit auf dem Grundstück der Familie Meiner an der Rausche. Seinerzeits gab es vier Mannschaften: Eine Schüler-, eine Jugend- und zwei Herrenmannschaften, die in der Kreisklasse Grimma spielten.

September 1949

Der Fleischermeister Kurt Berger baute ein neues Team unter dem Namen "Wurst Großbothen" auf.

1960

Die örtliche LPG übernimmt das Ruder des Vereins. Ab sofort liefen die Mannschaften unter dem Namen Traktor Großbothen.

1969

Umbennenung des Vereins in "Chemie Großbothen".

1972

Die 1.Herrenmannschaft wird Kreispokalsieger im Kreis Grimma.

1985

Die 1. Herrenmannschaft wird Kreispokalsieger im Kreis Grimma.

Saison 1988/89

Erster Meistertitel der Herren im Kreis Grimma führte zum Aufstieg in die Bezirksklasse bis zum Wiederabstieg im Jahr 2009/10.

Saison 1992/93

Die 2. Herrenmannschaft wird Meister in der 1. Muldentalklasse und steigt in die Muldentalliga auf.

17.06.2004

Quelle: LVZ

Unter Leitung von Trainer Tobias Reisinger gewinnen unsere damaligen D-Jugendkicker die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele in Bennewitz. Mit einem 2:1 Sieg im Finale gegen den Gastgeber holte man erstmals diesen Titel nach Großbothen.

Saison 2005/06

Quelle: LVZ

Die 1. Herrenmannschaft wird Muldentalkreispokalsieger. Torschützen damals für Großbothen waren Markus Lange und André Mithreuter bei dem 2:1 Sieg gegen den Hohbuger SV auf den Hohburger Bergen.

Neuer Großsponsor 2007

Quelle: LVZ

Im Frühjahr des Jahres 2007 siedelte sich im Gewerbegebiet Großbothen der "Automarkt Großbothen" an. Zum Glück für den Verein, denn der neue Gewerbetreibende sponserte für beide Herrenteams und die A-Jugendmannschaft drei komplette Trikotsätze. Damit wurde unser Hauptsponsor Broy Hausbau / Broy Bau GmbH zumindest für eine Saison etwas entlastet. Leider endete die Zusammenarbeit nach kurzer Zeit, da der Automarkt recht schnell wieder aus dem Ort verschwandt.

17.06.2007 / Saison 2006/07

Die A-Jugend, unter Leitung von Tino Thiele und Hr. Österreich, wird Kreispokalsieger auf dem Sportplatz Großbothen. Bilder finden Sie in der Galerie.

Januar 2008

Quelle: LVZ

Unsere zu dieser Zeit sehr erfolgreichen A-Jugendkicker sicherten sich den Hallenkreismeistertitel in der Sporthalle "Arche" des Hausdorfer SV.

01.06.2008 / Saison 2007/08

Quelle: LVZ

Die A-Jugend wird erneut Kreispokalsieger gegen den TSV Burkartshain, ebenfalls unter der Leitung von Hr. Thiele und Hr. Österreich. Bilder finden Sie in der Galerie.

2009

Die Vorstandswahlen des Vereins bringen frischen Wind. Der neue Vorstand setzt sich ab sofort wie folgt zusammen:

Präsident

Axel Könze

Vizepräsident

Thomas Frey

Schatzmeisterin

Roswitha Haupt

 Marketing

Ralf Sachse, Andreas Broy

Spielervertreter, Öffentlichkeitsarbeit, Passwesen

Markus Lange

Jugendleiter

Tino Thiele

erweiterter Vorstand

Ralf Haferkorn, Monika Frey

Dezember 2009

Quelle: LVZ

Über viele Jahre hinweg mussten die Zuschauer die Spiele unserer Mannschaften auf abgenutzten Tribünenstufen mit teilweise gefährlichen Ausbrüchen beobachten. Ende 2009 war damit Schluss. Eine neue Tribüne mit Sitz- und Stehplätzen wurde freigegeben.

Sport- und Kinderfest 2010

Quelle: LVZ

Ein erfolgreiches Sport- und Kinderfest gab es auch 2010.

Weihnachten 2012

Quelle: LVZ

Verbandsauszeichnung für verdienstvolle Sportfreunde des Vereins. Ausgezeichnet wurden Monika Frey, Gaby Döring, Roswitha Haupt mit Ehrenurkunden des DFB. Weitere Auszeichnungen mit der SFV Ehrennadel in Bronze gingen an Ralf Sachse, Wolfgang Lingott, Toni Seiler, Tino Thiele und Ralf Haferkorn. Besonders hervorzuheben ist die Auszeichnung von Thomas Frey mit der Ehrennadel in Gold für seine Tätigkeiten im Verein die bis in das Jahr 1973 zurückführen.

Spiel vs. RB Leipzig am 14.02.2014

Matthias Geißler, damaliger Trainer der 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga A Staffel Süd, kämpfte mit seinem Team um den Aufstieg. Zur Rückrundenvorbereitung im Trainingszentrum der DhfK Leipzig gab es ein Höhepunkt, welchen man so schnell nicht wieder erleben wird. In einem Testspiel gegen die U19 von RB Leipzig verlor man am Ende deutlich mit 20:0. Doch allein das Ambiente auf dem Trainingsgelände am Cottaweg in Leipzig und die Tatsache das die Gegenspieler heute teilweise Bundesligaspieler sind, wird allen in Erinnerung bleiben. Trainer von RB war damals übrigens Jens Härtel, ein Ur-Großbothener.

29.08.2014

Der Verein präsentierte stolz den "Joker im Ehrenamt" Tino Thiele für sein unermütliches Engagement im Jugendbereich. Ausgezeichnet wurde Hr. Thiele durch den Kreissportbund Leipziger Land.

20.08.2016

Der Sportverein FSV Grün-Weiß Großbothen begeht im Rahmen der 725-Jahrfeier der Gemeinde Großbothen sein 90-jähriges Bestehen unter Leitung des Präsidenten Axel Könze und Vizerpräsidenten Thomas Frey. Der offizielle Termin ist der 04.10.2016. Weitere Bilder finden Sie hier. Ausgezeichnet wurden verdienstvolle Vereinsmitglieder. So erhielt Manfred Berger die DFB Ehrenurkunde, Andreas Broy und Kai Conrad die SFV-Ehrennadel in Bronze und Karl-Heinz Fleischer die SFV-Ehrennadel in Silber.

Quelle: LVZ


Quelle: Amtsblatt Grimma

 18.-20.08.2017 Dorffest 725+1

Ein erfolgreiches Comeback nach eine großartigen 90-Jahrfeier 2016 feierten unsere Sportfreunde 2017 unter dem Motto Dorffest 725+1. Zahlreiche Gäste besuchten an den drei Festtagen das Sportgelände. Identisch zu 2016 konnten durch die Gemeinde wieder Vereine wie der Schulförderverein, die Kegler und der Heimatverein für die Organisation und die Umsetzung gewonnen werden. Hier zeigt sich für den Großbothener Bürger schon jetzt ein Zugewinn an Vielfalt des Festes. Leider mussten wir im Rahmen des Festes auch unseren aktuellen Präsidenten Axel Könze verabschieden. Wir wünschen Ihm für die Zukunft nur das Beste und bedanken uns für viele erfolgreiche Jahre.

14.04.2018

Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand unter kommisarischer Leitung von Thomas Frey, sowie Roswitha Haupt, Andreas Broy, Markus Lange, Ralf Sachse und Tino Thiele entlastet, Neuer Vereinsvorsitzender ist mit maximaler Stimmenzahl Sportfreund Matthias Geißler. Nach einer längeren Auszeit im Verein kehrt Matthias jetzt an die Spitze des Vereins zurück. Unterstützt wird er vom neuen Vize Andreas Broy und Schatzmeisterin Roswitha Haupt. Der erweiterte Vorstand setzt sich aus den Altbekannten Tino Thiele, Thomas Frey, Markus Lange, Ralf Sachse und Sebastian Block zusammen,

Das höchste Vereinsgremium entschied zudem die Wirksamkeit der neuen Vereinssatzung. Nachdem die alte knapp 3 Jahrzehnte galt, wurde nun eine überarbeitete Version verabschiedet,